Jobs

Prozessmanagerin Dokumentenverwaltung und Datenverarbeitung (w/m)

Das papierlose Büro bleibt eine Fiktion – fast überall

Nicht bei uns!

Zur Unterstützung bei der Umstellung unserer kompletten Aktenführung von analog auf digital suchen wir, eine renommierte Patentanwaltskanzlei mit 6 Anwälten und 20 Mitarbeitern in Karlsruhe, eine/n technisch versierte/n

Berufsanfänger/in bzw. Quer- oder Wiedereinsteiger/in,

vorzugsweise mit Hochschulabschluss und mit Kenntnissen insbesondere auf den Gebieten Datenverarbeitung (EDV), Dokumentenverwaltung oder Informationsmanagement,

sowie mit Interesse an betriebswirtschaftlichen Problemstellungen im Rahmen einer projektbezogenen, selbständigen und weitgehend eigenverantwortlichen Tätigkeit, um diese Fiktion Realität werden zu lassen.

Was sind Ihre Aufgaben bei uns?

  • Sie arbeiten im Team mit unseren Patentanwälten bei der Einführung der elektronischen Akte.
  • Sie erfassen und dokumentieren zu diesem Zweck die Arbeitsabläufe in unserer Kanzlei.
  • Sie implementieren ein Inhaltsverwaltungssystem (CMS), um kanzleiinterne Erfahrung und Wissen zu sammeln und verfügbar zu machen.
  • Sie erarbeiten und präsentieren in Abstimmung mit unseren Patentanwälten Vorschläge und Lösungen zur Vereinheitlichung und Verbesserung von Arbeitsabläufen.
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung und arbeiten im Austausch sowohl mit den Patentanwälten als auch mit den Sachbearbeitern.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine projektbezogene Stelle in Vollzeit.
  • Eine selbständige, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem angenehmen, motivierten Team und in neuen, modernen Büroräumen.
  • Gleitzeitmöglichkeiten im Rahmen einer flexiblen Arbeitsgestattung.
  • Leistungsgerechte Bezahlung mit 13. Monatsgehalt und Fahrtkostenzuschuss.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu durchdringen und zu strukturieren.
  • Nach Möglichkeit haben Sie praktische Erfahrung mit CMS, IT-Systemen und Dokumentenverwaltung.
  • Sie pflegen eine selbständige Arbeitsweise gepaart mit einem besonderen Maß an Teamfähigkeit.
  • Sie besitzen belastbare Kenntnisse der englischen Sprache.

Wollen Sie sich beweisen, Berufserfahrung sammeln und Teil unseres Erfolgs werden? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zusammen mit Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin an Bewerbung@LBP-Patent.de zu Händen von Herrn Patentanwalt Dr. Henrik Nübold.

Herr Dr. Nübold steht Ihnen bei Rückfragen gerne auch telefonisch unter 0721-912800 zur Verfügung.

Jetzt bewerben
Ihr Ansprechpartner:
Henrik Nuebold