Stefan Urlichs

Dipl.-Phys., LL.M., Jahrgang 1968
Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark Attorney
European Design Attorney
Partner seit 2014

Telefon: +49 721 91280-19
E-Mail: urlichs@LBP-Patent.de

Technischer/wissenschaftlicher Hintergrund:
Diplom der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (1995) in Physik, Schwerpunkte: Spektrometrie, Hochvakuumtechnik, Messgerätebau, Elektronik, Programmierung, Oberflächenphysik, Radiochemie, Physik der Atmosphäre.

Juristischer Hintergrund:
Von 1995 bis 2013 im gewerblichen Rechtsschutz tätig in der Patentabteilung von Alcatel, später Alcatel-Lucent, unter anderem für die renommierten Bell Labs.
1999 Zulassung als European Patent Attorney beim Europäischen Patentamt.
2004 Patentassessorexamen sowie Zulassung als deutscher Patentanwalt.
2007 Master of Laws (LL.M.) in europäischem gewerblichem Rechtsschutz an der Fern-Universität Hagen.

Tätigkeitsschwerpunkte:
Alle Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes; Erlangung, Verteidigung und Geltendmachung von Schutzrechten (Patente, Marken, Designschutzrechte, Gebrauchsmuster); strategische Beratung, streitige (gerichtliche) Auseinandersetzungen, Arbeitnehmererfinderangelegenheiten.
Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Telekommunikation, Elektrotechnik, Optik, computerimplementierte Erfindungen (Software), Physikalische Technik, Messtechnik.

Mitgliedschaften:
Deutsche Patentanwaltskammer, epi (Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter), GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht).