Dr. Henrik Nübold

Dr. rer. nat., Dipl.-Phys., Jahrgang 1971
Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark Attorney
European Design Attorney
Partner seit 2008

Telefon: +49 721 91280-26
E-Mail: nuebold@LBP-Patent.de

Technischer/wissenschaftlicher Hintergrund:
Studium der Physik an der Universität Würzburg, der Université Joseph Fourier in Grenoble (Frankreich) und der TU Braunschweig, Diplom der TU Braunschweig (1998) in Physik.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geophysik der TU Braunschweig (1999 bis 2001), Promotion an der TU Braunschweig (2001) in Physik, im Bereich Aggregation von magnetischen Mikro- und Nanopartikeln in Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumagentur (ESA).
Schwerpunkte: Mikrogravitation, Optik, Werkstoffkunde, Theorie und Simulation von N-Teilchen-Systemen.

Juristischer Hintergrund:
Seit 2001 im gewerblichen Rechtsschutz tätig, parallel Ausbildung zum Patentanwalt.
2005 Patentassessorexamen sowie Zulassung als deutscher Patentanwalt und beim Europäischen Markenamt.
2006 Zulassung beim Europäischen Patentamt.

Tätigkeitsschwerpunkte:
Alle Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes; Erlangung, Verteidigung und Geltendmachung von Schutzrechten (Patente, Marken, Designschutzrechte, Gebrauchsmuster); strategische Beratung, streitige (gerichtliche) Auseinandersetzungen.
Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen physikalischer Messtechnik, Halbleiter- und Halbleiterspeichertechnik, Nachrichtentechnik, Optik, Mechanik und Maschinenbau, Roboter- und Kfz-Technik, computerimplementierte Erfindungen (Software).

Mitgliedschaften:
Deutsche Patentanwaltskammer, epi (Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter), Bundesverband deutscher Patentanwälte e.V., FICPI (Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle).